Die Krux mit den Projekten

Es gibt eine nahezu unüberschaubare Menge an Untersuchungen über die erfolgreiche Umsetzung von Projekten in Organisationen. Dabei werden unterschiedliche Ursachen und Schlussfolgerungen für Erfolg oder Misserfolg aus diesen Analysen gezogen. In einem Punkt gibt es allerdings eine signifikante Übereinstimmung: Die Anzahl der Projekte, welche in der Umsetzung deutlich anders laufen als ursprünglich geplant, liegt bei deutlich über 50 Prozent. Allerdings ist die Dunkelziffer hier nach Meinung aller zusätzlich sehr hoch. Warum ist das so? Sind es zu engagierte Ziele? Ist das Budget zu knapp? Sind die Ressourcen nicht vorhanden? Der Zeitrahmen zu eng? Die Unterstützung durch das Management nicht ausreichend? Viele Fragen und mindestens genauso viele Antworten. Dabei gibt es mit Sicherheit einen Ansatz, der vielleicht nicht alle, aber die Mehrzahl der Ursachen für das Fehllaufen von Projekten erfolgreich eliminiert: ein systematisches, ganzheitliches und individuell angepasstes Veränderungsmanagement.

Umsetzung von Projekten: Realität und geplanter Verlauf gehen meist stark auseinander. Muss das sein?

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.