Solarstrom in Brasilien

Aus der Preisaggressivität der Bieter kann man durchaus rückschließen, dass hier eine Entwicklung startet, welche vergleichbar sein könnte mit der Entwicklung der Windenergie in Brasilien. Für den Ausbau der Infrasturktur der Energiewirtschaft Brasiliens sicher ein positiver Beitrag. Gerade in einem so rießigen Land sollte die Einsicht hin zu einer dezentralen Stromerzeugung – möglichst nahe am Stromverbrauch – nicht so schwierig sein. Leider hat sich diese Logik nicht mal in den europäischen Ländern durchgesetzt – vielleicht geht Brasilien ja hier voran. Die Bieter jedenfalls glauben daran, dass dies nicht die letzten Projekte sein werden, die sie realisieren werden.

http://www.solarserver.de/solar-magazin/nachrichten/aktuelles/2014/kw45/erste-photovoltaik-auktion-in-brasilien-gebote-der-projektentwickler-sorgen-fuer-extrem-niedrige-solarstrom-preise.html

 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.